Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen.

Im Februar 1895 entwickelte William G. Morgan, ein Sportdirektor des YMCA in Holyoke, ein Spiel namens „Mintonette“ als Zeitvertreib für ältere Vereinsmitglieder. Es galt als sanfte Alternative zum Basketball, das im 16 Kilometer entfernten Springfield vier Jahre zuvor entstanden war.

In den 1910er Jahren wurde in den USA erstmals die heutige gültige Anzahl von sechs Spielern pro Mannschaft und drei Ballkontakten nacheinander eingeführt.

Source: Wikipedia @Volleyball

 

Wer etwas über die letzten 100 Jahre, dessen Verlauf & Entstehung lesen möchte, finder hier einige Eckpunkte zusammengefasst.

 

Allgemeine Infos zum Thema Volleyball